MENU

NORWEGIAN DAWN in Boston

04/06/2014 • Travel Blog

[google-translator]
Von Boston sticht das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN DAWN regelmäßig nach Kings Wharf auf den Bermudas in See. Das zur Norwegian Cruise Line, kurz NCL, gehörende Schiff wurde 1998 auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Ich hatte das Glück und konnte den Liner in Boston fotografieren.

 

IFDie NORWEGIAN DAWN bietet ihren Passagieren unter anderem die Garden Villa, die über eine Fläche von 622 Quadratmetern verfügt und einen privaten Garten sowie einen Butlerservice bietet. Für alle Passagiere gibt es außerdem 13 Restaurants, 9 Bars und ein Theater für über 1000 Besuchern. Auch in allen anderen Bereichen findet der Passagier alles, was ein Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff angenehm macht, z. B. 3 Swimmingpools, 2 Casinos, Friseur, Einkaufsmöglichkeiten und Kidsclub. Und wer sich zwischen Frühstück und Abendprogramm sportlich betätigen will, der kann zwischen Jogging-Parcours, Fitnesscenter, Tischtennis und Volleyball seinen Bewegungsdrang freien Lauf lassen.
IFWährend das Kreuzfahrtschiff in früheren Jahren zwischen Miami und der östlichen Karibik sowie zwischen New York und der südlichen Karibik unterwegs war, ist die NORWEGIAN DAWN heute auf den Routen zwischen Boston, Quebec und den Bermudas unterwegs.

Die Länge über alles beträgt 294,13 Meter und die Breite 32,20 Meter. Das Schiff hat eine zugelassene Passagierzahl von 2244 Passagieren. 1130 Besatzungsmitglieder kümmern sich um das Wohl der Gäste.

Related Posts

Comments are closed.

« »