MENU
watsack_1996_fruehjahr_875_pt

Ein Ausflug in den Hafen von Rotterdam (04/1996)

29.08.2014 • Archivfunde


Frühjahr 1996. Das Studium hat gerade begonnen, in den Wochenendnächten wird im Peiner Taxigewerbe gejobbt. Aber nicht an diesem Wochenende im April, denn es steht zusammen mit zwei anderen Fährschifffreunden ein Ausflug nach Rotterdam auf dem Programm. Dazu muss der altersschwache 83er Mazda 626 Fließheck noch einmal Autobahn-Schwerarbeit leisten. Kein Problem für ihn. Von Peine geht es erst Richtung Ruhrgebiet und von dort aus gemeinsam weiter in den niederländischen Hafen.

watsack_1996_fruehjahr_842_ptDas Wetter an diesem Tag ist eher bescheiden. Eine wolkenverhangene Waschküche erwartet uns, die im Laufe des Tages jedoch aufklart. Zum Fotografieren gibt es schönere Bedingungen, doch das “Seh-Programm” ist gewaltig. Abgesehen vom Fähr- und RoRo-Verkehr (Rotterdam/ Hoek van Holland) ist ständig was los und neben Frachtern werden auch Bulker, Tanker und sonstige Schiffe auf die Filmrollen gebannt. Aber das Hauptziel sind natürlich die Fähren bzw. Schiffe mit Bug- oder/ und Heckklappe. Der April 1996 hat Schiffe wie KONINGIN BEATRIX, STENA EUROPE, TOR HOLLANDIA, die beiden ehemaligen Ostseefähren ROSEBAY und STENA SEATRADER sowie PRIDE OF FLANDERS, ENDEAVOUR, NORCOVE, AURORA und EUROPEAN TIDEWAY zu bieten.

watsack_1994_08835_ptAls Hightlight oben drauf gibt es den Neubau STENA JUTLANDICA, der gerade bei Van der Giessen-De Noord NV in Krimpen aan der Ijssel endausgerüstet wird und später auf der Strecke Frederikshavn-Göteborg zum Einsatz kommt.

Die Bilder sind gescannt und geben die eher mäßige Wettersituation dieses Tages gut wieder.

Die Reihenfolge der Bilder ist willkürlich.

 

Related Posts

Comments are closed.

« »